www.sy-destiny.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Logbuch Teneriffa (Januar 2010) qualmender Aussenborder

qualmender Aussenborder

Drucken

Los Cristianos Ankerbucht

Freitag 22.Jan.2010
Inzwischen haben wir unseren Aussenborder in seine Bestandteile zerlegt. Beim ersten Ausflug mit dem Dinghy hat er nach 300 m stinkend und qualmend den Geist aufgegeben. Silke und Pete übernehmen uns, bringen unser Beiboot zurück und wir fahren erstmal gemeinsam zum Mercado.
Danach geht es an die Reparatur. Es stellt sich dann später heraus, dass die Austrittsöffnung vom Kühlwasser durch Salz verstopft ist (laut Bedienungsanleitung sollte man ja auch vor längerem Nichtgebrauch mit Süβwasser spülen !). Das Problem wäre mit dem Lösen von vier Schrauben und spülen erledigt gewesen, aber für uns Neulinge in Motorkunde Aussenborder kommt natürlich nur die Zerlegung in sämtliche Einzelteile in Frage! Jedenfalls bekommen wir das gute Stück mit einigen Tipps von Pete auseinander und auch wieder zusammen. Problem erkannt und gebannt. Wieder was gelernt.

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 26. Februar 2010 um 18:53 Uhr