www.sy-destiny.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Logbuch Deutschland 2017 Verkaufsangebot

Verkaufsangebot

E-Mail Drucken PDF

Verkaufsangebot

Nachdem der Skipper letztes Jahr verstorben ist, steht das Boot aktuell zum Verkauf. Der Liegeplatz ist in Guatemala im Rio Dulce. Verkaufspreis 59.000 €

Interessenten gehen bitte zuerst auf die Internetseite unter www.sy-destiny.de/motiva/

die Fotos auf der Homepage sind älter, aber dort ist das Schiff leer. Ich kann Ihnen versichern, es hat sich nichts verschlechtert, Holzarbeiten sind innen gemacht worden, das Deck ist komplett neu gestrichen, innen und außen komplett gestrichen. Den roten Seitenstreifen, wie noch auf den alten Fotos zu sehen, gibt es nicht mehr und das dritte Vorstag für die Sturmfock ist entfernt. Wir haben die nie benutzt und es war einfach lästig, die Arbeitsfock immer zwischen den Stagen durchzuziehen.
Der Riss stimmt nicht ganz mit der Zeichnung überein. Im Vorschiff sind Etagenbetten, und in der Pantry ist eine Essecke keine Etagenbetten.

Habe einige Detailfotos mehr, falls da noch etwas von Interesse ist.

Im Moment weiß ich noch nicht, wann ich wieder an Bord bin. Eine Besichtigung in Guatemala ist aber jederzeit möglich, habe Freunde dort, die die Schlüsselgewalt haben. Bei ernsthaftem Interesse würde ich dann kommen.

neuer Anstrich

 

 

 

 

Handlungsbedarf:

- die Kette muss galvanisiert werden ( organisiert die Marina 500-600 $)
- die VHF Antenne muss neu ca 80 €
- die seitlichen Wanten und Toggles müssen ausgetauscht werden ( es sind zwei Rigger im Rio)
- die Batterien sind nach zwei Jahren auf dem Hard ohne regelmäßige Ladung vermutlich auch nicht mehr die besten
- die Starterbatterie ist neu, muss noch befestigt werden.
- Buglicht defekt (eventuell nur die Birne)
- Propeller hat einige Macken
- die Haube des Aussenborders ist defekt , da würde ich aber einen neuen empfehlen, da der jetzige mit 6 PS für das schwere Caribe Dingi etwas schwach ist.

Der Motor hat 4950 Betriebsstunden, ist 2017 gewartet, Ölwechsel, Filterwechsel, Impellerwechsel und sofort angesprungen (mit Wasserzuführung über den Filter, da das Boot ja an Land steht). Starterbatterie ist neu.

Das Großsegel (eingelagert) ist vom Segelmacher gereinigt, gecheckt und für gut befunden. Die Fock ist neu, ist aufgezogen. Die Genua ist neuwertig, Second Hand, war aber nur Ersatzsegel beim Vorbesitzer.

Das laufende Gut ist alles top und reichlich vorhanden.

Kuchenbude und Cockpitpolster sind neuwertig.

Stahlvermessung und Stahlarbeiten sind 2016 gemacht worden. Der Ankerkasten ist komplett neu aufgebaut, alle Teile, die von innen nicht einsehbar sind (unter den Wassertanks und die gesamte Ruderanlage ) sind als reine Vorsichtsmaßnahme aufgedoppelt.

Der Liegeplatz ist in Guatemala, Rio Dulce, Marina Nanajuana auf dem Hard. Kann übernommen werden. Kosten 200 $ an Land, 220 $ im Wasser. Es gibt aber auch preiswertere Marinas dort ab 150 $ und reichlich Ankerplätze. Direkt am Rio Dulce bietet sich mit dem größten Binnensee Guatemalas, dem Lago Izabal ein ausgezeichnetes Segelrevier. 21 SM flussabwärts befindet sich der Ausklarierungsort Livingston . Ausgangspunkt für Törns in die Karibik, Kuba, Bahamas, USA oder den Panamakanal.

Wir haben uns auf diesem Boot immer sicher und wohl gefühlt und selbst bei der Atlantiküberquerung haben wir immer trocken und sicher im Mittelcockpit gesessen. Das Seglerleben hat uns viel gegeben, Freunde in der ganzen Welt gefunden und einfach Freiheit gelebt. Ich vermisse es...!!

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 06. Juli 2018 um 07:04 Uhr